DIE BCW-GRUPPE

Eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung
BildungsCentrum der Wirtschaft

Die BCW-Gruppe ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen und bündelt renommierte Bildungseinrichtungen an bundesweit über 30 Standorten. Dazu gehören die FOM Hochschule mit der eufom School, die GoBS Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung (German open Business School), die Hessische Berufsakademie, 13 PraxisAkademien der VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie die Weiterbildungsinstitutionen BCW Weiterbildung und IOM Institut für Oekonomie und Management.

Aktuell sind an den Bildungseinrichtungen der BCW-Gruppe über 46.400 Studierende und Teilnehmer eingeschrieben. Betreut werden sie von über 1.000 Mitarbeitern aus 28 Nationen sowie rund 2.000 Dozenten. Darunter sowohl hauptberufliche Professoren als auch Führungskräfte aus der Wirtschaft, die in der Lehre und bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen.

Die Qualität der angebotenen Studien- und Lehrgangsprogramme sowie die Professionalität der Einrichtungen werden kontinuierlich von externen Prüfern bewertet. Zwei Beispiele: Als erste private Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM im Jahr 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die FOM wurde 2012 als erste private deutsche Hochschule systemakkreditiert. Damit hat die FOM ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt.

Über 46.400 Studierende und Teilnehmer

Rund 2.000 Professoren und Lehrbeauftragte

Über 30 Standorte bundesweit

Mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 28 Nationen

Hochschulen

FOM Hochschule | Die Hochschule. Für Berufstätige.

  • Größte private Hochschule Deutschlands mit über 42.000 Studierenden
  • Hochschulzentren in 28 Städten Deutschlands
  • Über 1.800 haupt- und nebenberufliche Professoren und Lehrbeauftragte
  • Seit 1993 staatlich anerkannt
  • Akkreditiert durch den Wissenschaftsrat
  • Systemakkreditiert: das Qualitätsmanagement der FOM entspricht dem höchsten internationalen Standard
  • Eine der forschungsstärksten privaten Fachhochschulen Deutschlands
  • Best-Practice-Hochschule der deutschen UNESCO-Kommission in der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« an Hochschulen
  • 37 Kooperationshochschulen weltweit
  • Trägerin des größten europäischen Studienprojekts in China
  • Über 800 Unternehmenskooperationen in Deutschland, darunter Siemens, Bertelsmann, BP, IBM und thyssenkrupp

Zur Webseite

eufom School Deutschland | Studium international und praxisnah. Nach dem Abitur.

  • Business School der privaten FOM Hochschule
  • Hochschulzentren in 7 Metropolen Deutschlands
  • Vollzeit-Studium nach dem Abitur
  • Internationales und praxisnahes Hochschulstudium in den Fachrichtungen European Business & Psychology und European Management
  • Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Zur Webseite

GoBS German open Business School | Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung

  • Staatlich anerkannte, „offene“ Hochschule für Berufstätige in Berlin
  • Zugang zu akademischem Studium unter Berücksichtigung individueller schulischer und beruflicher Erfahrungen
  • Anrechnung von beruflichen Fortbildungen
  • Zum Bachelor-Abschluss im 3-Stufen Modell

Zur Webseite

Akademien

VWA | Die PraxisAkademie für Berufstätige

  • PraxisStudium für Berufstätige
  • In nur 18 Monaten zum Business Professional (VWA)
  • 9 PraxisStudiengänge: E-Commerce, Einkaufs- und Logistikmanagement, General Management, Gesundheits- und Sozialmanagement, Human Ressources, Immobilienmanagement, Marketingmanagement, Produktions- und Technologiemanagement sowie Rechnungswesen & Controlling.
  • Innovatives Lernkonzept: Problembasiertes Lernen (PBL)
  • Themenschwerpunkte: Problemstellungen aus der Berufspraxis der Studierenden mit Lösungserarbeitung im Team unter Anleitung von Dozenten aus Wissenschaft und Praxis
  • Entwicklung der methodischen und persönlichen Kompetenzen
  • Coaching und Mentoring durch erfahrene Dozenten
  • Traditionsreichste Akademie für praxisorientiere Weiterbildung
  • 13 Studienzentren bundesweit

Zur Webseite

Hessische Berufsakademie | BA. Dual. Genial.

  • Staatlich anerkannte Berufsakademie in Frankfurt am Main
  • Ausbildung im Unternehmen mit parallelem Studium an der Hessischen Berufsakademie
  • Bachelor-Abschluss nach sechs Semestern
  • Mitglied im Qualitätsnetzwerk Duales Studium Hessen des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung sowie des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
  • Langjährige Partnerschaft mit der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main im Bereich Duales Studium

Zur Webseite

Weiterbildungsinstitute

BCW Weiterbildung | Weiterbildung für Berufstätige

  • Lehrgänge z. B. zum/zur Geprüften Personalfachkaufmann/-frau (IHK), Geprüften Immobilienfachwirt/-in (IHK), Geprüften Bilanzbuchhalter/-in (IHK) oder Lohnbuchhalter/-in (IHK)
  • Vorbereitungskurse auf IHK-Prüfungen für Auszubildende, z. B. Industriekaufmann/-frau (IHK), Bankkaufmann/-frau (IHK), Informatikkaufmann/-frau (IHK)
  • Enge Verbundenheit zu Unternehmen und Verbänden der Wirtschaft
  • Zertifiziert durch die CERTQUA
  • Langjährige Tradition seit 1956

Zur Webseite

IOM Institut für Oekonomie und Management | Kompetenzen für Fach- und Führungskräfte

  • Durchführung von Sprachtests, Vorbereitungs- und Zwischensemesterkurse an allen FOM Hochschulzentren
  • Seminare in den Bereichen Fach-, Methoden-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz
  • Lehrgänge und Seminare im Bereich Mediation & Coaching
  • Gründung 1995 als Institut der FOM Hochschule

Zur Webseite